Academy

Join our next webinars:


BlueVIS Masterclass

Chapter 2.1 Custom Modbus Configuration
18.04. - 18.04.2024
11:30 (CET – German time)

Join for free

BlueVIS Masterclass

Chapter 2.2 Optimieren mit FPP1 & FSM1
23.04. - 23.04.2024
11:30 (CET – German time)

Join for free

Kundenrezensionen

Wir sind die Experten, wenn es um Gasmesstechnik für Bioprozesse geht. BlueSens steht für Langlebigkeit, Robustheit und hohe Qualität. BlueSens Gassensoren haben sich in Prozessen in den Bereichen Lebensmittel, Futtermittel, Pharmazeutika, Biogas (erneuerbare Energien), Novel Food und vielen mehr bewährt. Unsere Sensoren werden in Prozessen mit einer Vielzahl von Mikroorganismen, Zellkulturen, Pilzen oder auch in einigen chemischen Prozessen eingesetzt. Ganz gleich, aus welchem Bereich Sie kommen und woran Sie arbeiten, Ihre Zufriedenheit steht für uns an erster Stelle. Deshalb freuen wir uns, Ihnen hier einige ausgewählte Erfahrungsberichte zu präsentieren.

Paul J Jansen, Wissenschaftler, Worthington Biochemical Corp

Ich benutze den BlueVary seit 2021.

Der BlueVary ist ein Muss für jeden, der die Prozessoptimierung verbessern möchte. Er ist einfach zu bedienen und liefert Echtzeitdaten, die zur Identifizierung und Behebung von Problemen verwendet werden können. Es lässt sich leicht an verschiedene Systeme zur Datenaufzeichnung anschließen. Unser Gerät ist an unseren Eppendorf Bioflo 610 und an einen BioFlo120-Fermenter angeschlossen.  Das Gerät lässt sich bei Bedarf leicht zwischen den beiden Systemen austauschen. Einer der großen Vorteile des BlueVary sind die Echtzeitdaten, die uns die Möglichkeit geben, potenzielle Probleme bei der Fermentation schnell zu erkennen.

Der Sensor liefert auch wertvolle Einblicke in den allgemeinen Zustand des Gärungsprozesses. Durch die Überwachung des Kohlendioxid- und Sauerstoffgehalts kann ich die Stoffwechselaktivität meiner Gärung beurteilen und sicherstellen, dass sie wie erwartet abläuft. Diese Informationen helfen mir, fundierte Entscheidungen über die Anpassung von Prozessparametern, wie Temperatur und Nährstoffzufuhr, zu treffen.

Der BlueVary ist einfach zu bedienen, leicht einzurichten und liefert wertvolle Informationen während der Fermentation.  Ich kann ihn jedem, der regelmäßig Fermentationen durchführt, wärmstens empfehlen.

Ian Maynard, Manufacturing Technology Director, Enough Foods

Die moderne Prozessanalytik hat sich zu hochentwickelten, zuverlässigen Methoden für die Bewertung der Umwelt in industriellen Fermentationssystemen entwickelt. Für die Charakterisierung des physiologischen Zustands des Mikroorganismus zur Information des Prozessmanagements bleibt jedoch der nicht-invasive Standardansatz die genaue Messung des Sauerstoffverbrauchs und der Kohlenstoffentwicklungsraten mit Instrumenten wie dem BlueSens BlueInOne-System.

Dr. Ulf Menyes, CEO, Enzymicals

Der technische Support von BlueSens ist sehr flexibel in Bezug auf Kundenwünsche und berücksichtigt den gesamten Prozess.

Dr. Alberto Marin-Sanguino, TU München

Wir hatten einen sehr engen Zeitplan für unsere Experimente. BlueSens hat uns schnell geholfen, unsere sehr anspruchsvolle Messaufgabe zu lösen.

Dr. Xavier Garcia Ortega, UAB Barcelona

Dank der BlueSens-Geräte liefert uns die Abgasanalyse eine Menge neuer Informationen zur Verbesserung unserer Bioprozesse.

Marc Hoffarth, Research Associate, University of Applied Science OWL

Wir nutzen die Sensoren und die Software von BlueSens, um neue Technologien zu entwickeln. Die flexiblen und zuverlässigen Systeme sind ein wichtiger Bestandteil unserer täglichen Forschungsarbeit. 

Prof. Victoria E. Santos, Universidad Complutense Madrid

Der Einsatz von Abgasanalysatoren ermöglicht es uns, die Entwicklung von Bioprozessen und deren Modellierung mit größerer Genauigkeit durchzuführen.

Christian Kreft, EW Biotech

Während der Fermentation gibt die Messung von Sauerstoff und Kohlendioxid im Abgasstrom einen schnellen Hinweis auf den Verlauf des Prozesses. Innerhalb kürzester Zeit lässt sich erkennen, ob sich die Mikroorganismen erwartungsgemäß verhalten oder ob es einen Mangel gibt.

Jonas Koch, Eleva Biologics (Greenovation)

Die zuverlässigen Sensoren von BlueSens sind sehr hilfreich, um unser Prozessverständnis zu verbessern.

Kenta Nomura, Marubishi Bioengineering Co., LTD.

Wir denken, dass der Erfolg von BlueVary darin liegt, dass die Kunden ein kostengünstiges, wartungsfreies Gerät erhalten, mit dem sie verschiedene Gasmessungen abdecken können. Besonders für Länder in Übersee wie uns kann die Kartuschenwechselmethode die Ausfallzeit des Geräts minimieren, so dass die Kunden sehr entlastet sind. Außerdem kann dieses Gerät kontinuierlich Daten liefern, so dass es unseren Kunden hilft, ihre Prozesse zu optimieren - ich denke, es ist ein sehr attraktives Produkt.

Benoit Gros-Louis, LALLEMAND BAKING NA

Wir sind sehr zufrieden mit dem YeastForce-Gerät.  Es ist einfach zu bedienen und zu kalibrieren.  Uns gefällt, dass das System in einer einzigen Messung das Teigvolumen und die Gasrückhaltefähigkeit sowie das von der Hefe produzierte Gesamtgas liefern kann.  Die Software ist gut konzipiert und für die Labortechniker einfach zu bedienen.  Wir können leicht Testvorlagen einrichten, die Fehler verhindern. Das YeastForce Gerät zeigte auch die geringste Variabilität unter allen untersuchten Gasmessgeräten.  Die Tatsache, dass wir eine einfache 1-Punkt-Kalibrierung mit einer Volumenprüfung durchführen können, ist für uns ein wichtiger Punkt, da wir so sicherstellen können, dass die Genauigkeit der Ergebnisse optimal ist.  Schließlich war der BlueSens-Support während unserer Implementierung sehr gut.

Marcus Ehrhardt, LALLEMAND BAKING NA

Wir sind sehr zufrieden mit dem Messgerät. Vor allem die große Anzahl an nützlichen messbaren Parametern wie Teigvolumen und Gashaltevermögen gefällt uns sehr gut.
Zudem werden diese sehr gut und übersichtlich, auch grafisch, dargestellt. Die Messmethodik ist solide, und Verbesserungs- und Optimierungsvorschläge, die wir machen, werden umgesetzt. Was wir besonders hervorheben möchten, ist die sehr unkomplizierte, direkte und schnelle Art und Weise, wie auf unsere speziellen Anforderungen und Wünsche eingegangen und diese umgesetzt werden.

Anna Krottenthaler, LALLEMAND WIENINGER

Wir sind sehr zufrieden mit dem neuen Messgerät. Wir erhalten vergleichbare Werte im Vergleich zu unserem alten Gerät und es ist viel einfacher zu bedienen.