Sprache/Region | Language/region:
Um unsere Internetseite optimal nutzen zu können, wählen Sie bitte eine Sprache/Region aus:
In order to be able to use our website optimally, please select a language/region:
BCP gas sensors for fermentations

BCP-Serie

Definierte online Gasanalyse in Echtzeit ist der Schlüssel zum Erfolg in der modernen Bioprozesstechnik. Die BCP-Gasanalysatoren sind erhältlich für CO2, O2, H2, CH4 und EtOH (auf Anfrage). Sie können in jedem Maßstab, beginnend beim Schüttelkolben oder anaeroben Fermentationsgefäßen, im Labor- bis hin zum Industriemaßstab eingesetzt werden. Die Analysatoren der BCP-Serie ermöglichen ein einfaches Scale-Up unter Verwendung von ein und derselben Messtechnik in unterschiedlichen Maßstäben. Das hilft Abweichungen und Unvorhersehbarkeiten, die auf die unterschiedliche Technik zurückzuführen sind, zu minimieren. Die Sensoren sind einfach anzuschließen und können direkt im Abgasfluss von Fermentern und Bioreaktoren jeglicher Art (stainless steel, single-use oder Glas) installiert werden. In Kombination mit einer Bioprozess Software, wie BlueVIS, können die BCP Sensoren dazu genutzt werden essentielle respiratorische Parameter, wie CER (carbon dioxide emission rate), RQ (respiratorischer Quotient) oder OUR (oxygen uptake rate) etc. zu berechnen.

Alle BCP Sensoren sind entweder im Aluminium- (Pilot- bis Industriemaßstab) oder im PA- (Labormaßstab) Gehäuse erhältlich.

BlueSens BCP Serie – Ihre Vorteile von non-invasiver, kontinuierlicher Gasanalyse

  • in-situ Gasnalyse ➔ non-invasive Messung, direkt im Geschehen
  • Unabhängig von Fluss und Maßstab ➔ ein Analysatortyp (eine Technologie) für alle Maßstäbe ➔ weniger Abweichungen und unvorhersehbare Einfüsse
  • direkte Integration in Gasleitungen hinter der Sterilbarriere ➔ kalibrieren Sie Ihren Sensor wann Sie wollen ohne Kontaminationsrisiko
  • Druck und Temperatur sind automatisch kompensiert und ermöglichen höchste Genauigkeit und Verlässlichkeit
  • Universelle Einbaumöglichkeiten bieten angenehm einfache Intergration/Installation an bestehendes Equipment
  • Standardisierte Dateninterfaces für einfache Anbindung an jedes Prozessleitsystem (PLS)

BlueSens BCP Serie – Fakten    

  • Erhältlich für
    CO2   O2   H2   CH4
  • Kontinuierliche Messungen – keine Probennahme nötig
  • Keine Vorbehandlung des Abgasstroms nötig, der Sensor kann in gesättigtem Gas arbeiten
  • Kein Maximal- oder Minimalfluss nötig
  • Plug & Play’
    •  An den Strom, Gasstrom und Datenaufnahmegerät anschließen
    • Daten in Minuten verfügbar
    • Genutzt mit allen Fermentermarken und Volumina (Schüttlekolben – 300,000L)
  • Nutzbar mit single-use Systemen für Zellkulturen und mirkobielle Fermentationen
  • Digitale und analog Datenkommunikaiton RS232, RS485, Ethernet, 4-20mA