Academy

Join our next webinars:


Off-gas analysis for bioprocess optimisation 11 am

Abgasanalyse zur Bioprozessoptimierung – mit neuen Ergebnissen und Applikationen.
28.07. - 28.07.2022
11:00 (CET – German time)

Jetzt anmelden!

Off-gas analysis for bioprocess optimisation 5 pm

Abgasanalyse zur Bioprozessoptimierung – mit neuen Ergebnissen und Applikationen.
28.07. - 28.07.2022
17:00 (CET – German time)

Jetzt anmelden!
Sprache/Region | Language/region:
Um unsere Internetseite optimal nutzen zu können, wählen Sie bitte eine Sprache/Region aus:
In order to be able to use our website optimally, please select a language/region:

Datenschutzerklärung

Datenschutzhinweise für unsere Website

I. Allgemeines

Verantwortlicher nach DSGVO

Verantwortlicher im datenschutzrechtlichen Sinne ist:
BlueSens gas sensor GmbH
Snirgelskamp 25
45699 Herten
Phone: +49 2366 / 4995 500
Fax: +49 2366 / 4995 599
Mail: info(at)bluesens.de

Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter:
Rechtsanwalt Ulf Lappe
Schorlemerstraße 11
48143 Münster
lappe(at)bergmann-lappe.de

Bitte beachten Sie, dass Sie über Links auf unserer Website zu anderen Websites gelangen können, die nicht von uns, sondern von Dritten betrieben werden. Solche Links werden von uns entweder eindeutig gekennzeichnet oder sind durch einen Wechsel in der Adresszeile Ihres Browsers erkennbar. Für die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen und einen sicheren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten auf diesen von Dritten betriebenen Websites sind wir nicht verantwortlich.

II. Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick, welche Daten wir beim Besuch unserer Website verarbeiten.

Falls Sie eines unserer Kontaktformulare nutzen, verarbeiten wir diejenigen Daten, die Sie in die Formulare eingeben, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können. Die Daten werden nur für die Bearbeitung Ihrer Anfrage und die damit verbundene technische Administration verarbeitet. Falls keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen, löschen wir Ihre Daten 24 Monate nach der endgültigen Bearbeitung Ihres Anliegens. Bewerbungsunterlagen löschen wir spätestens 6 Monate nach Eingang. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO sowie im Falle einer Bewerbung § 26 Abs. 1 BDSG.
Falls Sie bereits als Kunde oder Lieferant in einer Geschäftsbeziehung zu uns stehen, werden Ihre Daten auch im Rahmen dieser Geschäftsbeziehung verarbeitet. Weitere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

III. Verarbeitung Ihrer Daten beim Besuch unserer Website

1. Server-Log-Files

Beim Aufruf unserer Website werden von Ihrem Browser automatisch Verbindungsdaten („Server-Log-Files“) an unseren Server übertragen. Zu diesen Verbindungsdaten gehören

  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendeter Browser
  • Sprache und Version der Browsersoftware
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Verwendete IP-Adresse in anonymisierter Form
  • Quelle von welcher Sie auf die Seite gelangt sind
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Jeweils übertragene Datenmenge
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • Referrer URL

Die Verarbeitung der genannten Daten erfolgt zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen oder zur Vertragserfüllung nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b) DSGVO; zudem kann die Verarbeitung der Daten auch zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO erfolgen. Im Falle der rechtswidrigen Nutzung dieser Website dienen diese Daten auch dazu, in Betracht kommende Rechtsverletzungen aufzuklären.

2. Cookies

Diese Website nutzt sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die unsere Seite effektiver, benutzerfreundlicher und sicherer machen sollen. Sie werden von Ihrem Browser gespeichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden sofort nach Ihrem Besuch auf unserer Website wieder gelöscht. Andere Cookies ermöglichen uns, Ihren Browser bei Ihrem nächsten Besuch wiederzuerkennen und bleiben auf Ihrem Rechner gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers auch verhindern, in diesem Fall kann die Funktion dieser Website eingeschränkt sein. Sofern einzelne Cookies zur Erhebung personenbezogener Daten dienen, erfolgt die Verarbeitung zur Durchführung eines Vertrags Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b) DSGVO, zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Funktionsfähigkeit unserer Website gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO oder auf Grund Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a) DSGVO.

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet ebenfalls Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Durch die IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP- Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout

Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicken Sie bitte diesen Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern (das Opt Out funktioniert nur in dem Browser und nur für diese Domain). Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken. Damit die Opt-Out-Möglichkeit auf der Seite funktioniert, müssen Sie den gelb-markierten Bereich in exakt dieser Form als HTML-Code verwenden.

Matomo (ehemals Piwik)

(1) Diese Website nutzt den Webanalysedienst Matomo, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Matomo ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

(2) Für diese Auswertung werden Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Die so erhobenen Informationen speichert der Verantwortliche ausschließlich auf seinem Server in [Deutschland]. Die Auswertung können Sie einstellen durch Löschung vorhandener Cookies und die Verhinderung der Speicherung von Cookies. Wenn Sie die Speicherung der Cookies verhindern, weisen wir darauf hin, dass Sie gegebenenfalls diese Website nicht vollumfänglich nutzen können. Die Verhinderung der Speicherung von Cookies ist durch die Einstellung in ihrem Browser möglich. Die Verhinderung des Einsatzes von Matomo ist möglich, indem Sie den folgenden Haken entfernen und so das Opt-out-Plug-in aktivieren:

(3) Diese Website verwendet Matomo mit der Erweiterung „AnonymizeIP“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Die mittels Matomo von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt.

(4) Das Programm Matomo ist ein Open-Source-Projekt. Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz erhalten Sie unter matomo.org/privacy-policy/.

Google Ads

Conversion Tracking mit Google: Wir verwenden auf dieser Seite die kostenlose Conversion-Tracking-Funktion von Google Ads. Google verwendet Cookies, um die Werbeleistung für uns zu messen. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht Ihrer persönlichen Identifizierung. Mit Hilfe dieser Cookies können Google und wir erkennen, dass Nutzer auf bestimmte Google-Anzeigen geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Die so eingeholten Informationen dienen ausschließlich dazu, Conversion-Statistiken zu erstellen.

Deaktivieren des Conversion-Cookies: Wenn Sie das Cookie für das Conversion-Tracking deaktivieren möchten, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleadservices.com“ blockiert werden.

3. Automatisierte Entscheidungsfindung

Wir verzichten auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

4. Information im Falle einer Zweckänderung

Wenn sich der Grund für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ändert, werden wir Sie selbstverständlich sofort informieren.

5. Speicherdauer

Die Dauer der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten entspricht den verschiedenen gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen löschen wir Ihre Daten, sofern wir aus Gründen der Zweckmäßigkeit nicht eine andere Frist mit Ihnen vereinbaren. Gibt es keine gesetzliche Aufbewahrungsfrist, löschen wir Ihre Daten 24 Monate nach Bearbeitung Ihres Anliegens. Bewerbungsunterlagen löschen wir spätestens 6 Monate nach Eingang.

6. Informationsanwendungen anderer Anbieter

LinkedIn

Unsere Website nutzt Funktionen des Netzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland.

Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn aufgebaut. LinkedIn wird darüber informiert, dass Sie unsere Internetseiten besucht haben. LinkedIn erfasst u.a. Ihre IP-Adresse sowie weitere Informationen, die in Form von Cookies auf Ihrem PC vorhanden sind. Diese Informationen werden verwendet, um uns als Betreiber der LinkedIn-Seiten statistische Informationen über die Inanspruchnahme der LinkedIn-Seite zur Verfügung zu stellen. Nach Auskunft von LinkedIn wird Ihre IP-Adresse anonymisiert (bei “deutschen” IP-Adressen) und nach 90 Tagen gelöscht. Die über Sie erhobenen Daten werden von der LinkedIn Inc. verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen. Welche Informationen LinkedIn erhält und wie diese verwendet werden, beschreibt LinkedIn in allgemeiner Form in seinen Datenverwendungsrichtlinien. Dort finden Sie auch Informationen über Kontaktmöglichkeiten zu LinkedIn sowie zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen. Die Datenverwendungsrichtlinien sind unter folgendem Link verfügbar:
https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

Wenn Sie den “Recommend-Button” von LinkedIn anklicken und in Ihrem Account bei LinkedIn eingeloggt sind, ist es LinkedIn möglich, Ihren Besuch auf unserer Internetseite Ihnen und Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Wenn Sie dies vermeiden möchten, sollten Sie sich bei LinkedIn abmelden bzw. die Funktion “angemeldet bleiben” deaktivieren, die auf Ihrem Gerät vorhandenen Cookies löschen und Ihren Browser beenden und neu starten. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben. In welcher Weise LinkedIn die Daten aus dem Besuch von LinkedIn-Seiten für eigene Zwecke verwendet, in welchem Umfang Aktivitäten auf der LinkedIn-Seite einzelnen Nutzern zugeordnet werden und ob Daten aus einem Besuch der LinkedIn-Seite an Dritte weitergegeben werden, wird von LinkedIn nicht abschließend und klar benannt und ist uns nicht bekannt.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie diese LinkedIn-Seite und ihre Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Kommentieren, Teilen, Bewerten).

Wir als Anbieter des Informationsdienstes erheben und verarbeiten darüber hinaus keine Daten aus Ihrer Nutzung unseres Dienstes.

YouTube

Diese Website nutzt YouTube zur Anzeige und Wiedergabe von Videos. YouTube gehört zu Google. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube- Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: www.google.de/intl/de/policies/privacy

Facebook

Die BlueSens gas sensor GmbH greift für den hier angebotenen Informationsdienst auf die technische Plattform und die Dienste der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland zurück.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie diese Facebook-Seite und ihre Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Kommentieren, Teilen, Bewerten). Alternativ können Sie die über diese Seite angebotenen Informationen auch auf unserem Internet-Angebot unter www.bluesens.com abrufen.

Beim Besuch unserer Facebook-Seite erfasst Facebook u.a. Ihre IP-Adresse sowie weitere Informationen, die in Form von Cookies auf Ihrem PC vorhanden sind. Diese Informationen werden verwendet, um uns als Betreiber der Facebook-Seiten statistische Informationen über die Inanspruchnahme der Facebook-Seite zur Verfügung zu stellen. Nähere Informationen hierzu stellt Facebook unter folgendem Link zur Verfügung: http://de-de.facebook.com/help/pages/insights.

Die in diesem Zusammenhang über Sie erhobenen Daten werden von der Facebook Ltd. verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen. Welche Informationen Facebook erhält und wie diese verwendet werden, beschreibt Facebook in allgemeiner Form in seinen Datenverwendungsrichtlinien. Dort finden Sie auch Informationen über Kontaktmöglichkeiten zu Facebook sowie zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen. Die Datenverwendungsrichtlinien sind unter folgendem Link verfügbar: http://de-de.facebook.com/about/privacy

Die vollständigen Datenrichtlinien von Facebook finden Sie hier: https://de-de.facebook.com/full_data_use_policy

In welcher Weise Facebook die Daten aus dem Besuch von Facebook-Seiten für eigene Zwecke verwendet, in welchem Umfang Aktivitäten auf der Facebook-Seite einzelnen Nutzern zugeordnet werden, wie lange Facebook diese Daten speichert und ob Daten aus einem Besuch der Facebook-Seite an Dritte weitergegeben werden, wird von Facebook nicht abschließend und klar benannt und ist uns nicht bekannt.
Beim Zugriff auf eine Facebook-Seite wird die Ihrem Endgeräte zugeteilte IP-Adresse an Facebook übermittelt. Nach Auskunft von Facebook wird diese IP-Adresse anonymisiert (bei "deutschen" IP-Adressen) und nach 90 Tagen gelöscht. Facebook speichert darüber hinaus Informationen über die Endgeräte seiner Nutzer (z.B. im Rahmen der Funktion „Anmeldebenachrichtigung“); gegebenenfalls ist Facebook damit eine Zuordnung von IP-Adressen zu einzelnen Nutzern möglich.

Wenn Sie als Nutzerin oder Nutzer aktuell bei Facebook angemeldet sind, befindet sich auf Ihrem Endgerät ein Cookie mit Ihrer Facebook-Kennung. Dadurch ist Facebook in der Lage nachzuvollziehen, dass Sie diese Seite aufgesucht und wie Sie sie genutzt haben. Dies gilt auch für alle anderen Facebook-Seiten. Über in Webseiten eingebundene Facebook-Buttons ist es Facebook möglich, Ihre Besuche auf diesen Webseiten Seiten zu erfassen und Ihrem Facebook-Profil zuzuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf Sie zugeschnitten angeboten werden.

Wenn Sie dies vermeiden möchten, sollten Sie sich bei Facebook abmelden bzw. die Funktion "angemeldet bleiben" deaktivieren, die auf Ihrem Gerät vorhandenen Cookies löschen und Ihren Browser beenden und neu starten. Auf diese Weise werden Facebook-Informationen, über die Sie unmittelbar identifiziert werden können, gelöscht. Damit können Sie unsere Facebook-Seite nutzen, ohne dass Ihre Facebook-Kennung offenbart wird. Wenn Sie auf interaktive Funktionen der Seite zugreifen (Gefällt mir, Kommentieren, Teilen, Nachrichten etc.), erscheint eine Facebook-Anmeldemaske. Nach einer etwaigen Anmeldung sind Sie für Facebook erneut als bestimmte/r Nutzerin/Nutzer erkennbar.
Informationen dazu, wie Sie über Sie vorhandene Informationen verwalten oder löschen können, finden Sie auf folgenden Facebook Support-Seiten: https://de-de.facebook.com/about/privacy#

Wir als Anbieter des Informationsdienstes erheben und verarbeiten darüber hinaus keine Daten aus Ihrer Nutzung unseres Dienstes.

Instagram

Datenschutzhinweise zum Instagram-Profil der BlueSens gas sensor GmbH
– Informationen gemäß Art. 13, 14, 21 der Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“)

I. Worum geht es?

Die BlueSens gas sensor GmbH (nachfolgende „BlueSens“ genannt) betreibt ein „Instagram-Profil“, um auf ihre Dienstleistungen und Service-Angebote hinzuweisen und um mit ihren Kunden sowie Besuchern des Instagram-Profils („Nutzer“) zu interagieren.
Bei der Nutzung des Instagram-Profils von BlueSens werden personenbezogene Daten verarbeitet. Im Folgenden werden Sie über Art und Umfang der Datenverarbeitungen, für die BlueSens in diesem Zusammenhang datenschutzrechtlich verantwortlich ist, informiert.

II. Wer ist für die Datenverarbeitung auf dem Instagram-Profil von BlueSens verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

Das Instagram-Profil von BlueSens ist über die Instagram-Plattform (www.instagram.com) erreichbar, die in der Europäischen Union betrieben wird von: Facebook Ireland Limited („Facebook“)
Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland

Für manche der Datenverarbeitungen auf dem Instagram-Profil von BlueSens ist diese selbst datenschutzrechtlich Verantwortliche:

BlueSens gas sensor GmbH
Snirgelskamp 25
45699 Herten
Phone: +49 2366 / 4995 500
Fax: +49 2366 / 4995 599
Mail: info(at)bluesens.de

Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter:

Rechtsanwalt Ulf Lappe
Schorlemerstraße 11
48143 Münster
lappe@bergmann-lappe.de

III. Wofür werden Ihre Daten beim Besuch des Instagram-Profils von BlueSens verarbeitet und auf welcher Rechtsgrundlage?
3.1 Eigenständige Verarbeitung von Nutzungsdaten durch Facebook

Wenn Sie das Instagram-Profil von BlueSens oder Profile innerhalb der Instagram-Plattform besuchen, erhebt Facebook Nutzungsdaten.
Dabei verwendet Facebook bestimmte Daten, die sie von Nutzern der Instagram-Plattform erhoben haben (z. B., ob ein Foto auf einem Instagram-Profil mit „Gefällt mir“ markiert oder kommentiert wurde) auch, um aggregiert Nutzungsstatistiken zu erstellen und den jeweiligen Betreibern des Instagram-Profils zur Verfügung zu stellen (sog. „Instagram-Insights“). Auch BlueSens erhält solche Instagram-Insights. Die Informationen, die BlueSens durch Instagram-Insights erhält, lassen keinen Rückschluss auf einzelne Nutzer zu. BlueSens hat selbst keinen Zugriff auf personenbezogene Daten, die Facebook für Instagram-Insights, verarbeitetet. Allein Facebook legt fest, welche Daten für Instagram-Insights auf welche Weise verarbeitet werden. BlueSens kann auf die Verarbeitung durch Facebook weder rechtlich noch tatsächlich Einfluss nehmen.
Für diese Datenverarbeitungen ist allein Facebook verantwortlich. Informationen hierzu stellt Facebook in der Instagram-Datenschutzrichtlinie sowie der Instagram-Cookie-Richtlinie zur Verfügung.

3.2 Verarbeitung Ihrer Daten bei der Kommunikation mit BlueSens über das Instagram-Profil

Wenn Sie mit BlueSens über das Instagram-Profil Kontakt aufnehmen, indem Sie z. B. einen Beitrag kommentieren oder BlueSens eine Nachricht über den Instagram Direct Messenger schreiben, verarbeitet BlueSens Ihre Daten (z. B. Ihren Namen und die Kommunikationsinhalte), um Ihr Anliegen zu bearbeiten.
Soweit erforderlich, verarbeitet BlueSens Ihre Daten darüberhinausgehend zur Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten sowie zur Verhinderung und Aufklärung von Straftaten.
Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage einer Interessenabwägung gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO, die immer auch Ihre Interessen berücksichtigt.

IV. Wie lange werden meine Daten gespeichert?

BlueSens speichert keine personenbezogenen Daten zu Ihrer Nutzung des Instagram-Profils. Informationen, die Sie auf dem Instagram-Profil von BlueSens veröffentlichen (z. B. Kommentare) oder über den Instagram Direct Messenger senden, werden durch Facebook aufgrund Ihres Nutzungsverhältnisses gespeichert und können bei Instagram durch Sie selbst gelöscht werden.

V. Wer erhält meine Daten?

Wenn BlueSens mit Ihnen über ihre Instagram-Seite kommuniziert, übermittelt sie die hierfür erforderlichen personenbezogenen Daten an Facebook.
Im Übrigen gibt BlueSens Ihre personenbezogenen Daten nur an Dritte weiter, wenn Sie hierin eingewilligt haben, hierfür eine gesetzliche Grundlage besteht oder dies zur Durchsetzung der Rechte von BlueSens, insbesondere zur Durchsetzung oder zur Verteidigung von Ansprüchen, erforderlich ist.

VI. Werden Ihre Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt?

BlueSens übermittelt personenbezogene Daten, die über deren Instagram-Profil erhoben werden, nicht in Drittländer (d. h. Staaten außerhalb der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraums).

VII. Welche Rechte haben Sie, wenn es um die Verarbeitung Ihrer Daten geht?

Nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben haben Sie verschiedene Rechte, wenn es um die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geht. Sie haben das Recht auf Auskunft, das Recht auf Berichtigung, das Recht auf Löschung, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit. Sie haben außerdem das Recht, sich bei einer Datenschutzbehörde zu beschweren.

Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO

a) Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffen- der personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e der DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DS-GVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling.
Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

b) Widerspruchsrecht gegen eine Verarbeitung von Daten für Zwecke der Direktwerbung
In Einzelfällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Direktwerbung zu betreiben. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.
Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst gerichtet werden an:

BlueSens gas sensor GmbH
Snirgelskamp 25
45699 Herten
Phone: +49 2366 / 4995 500
Fax: +49 2366 / 4995 599
Mail: info@bluesens.de

Auskunftsanfragen und Betroffenenrechte hinsichtlich der Verarbeitung von Nutzungsdaten auf dem Instagram-Profil von BlueSens können bei Facebook über das Facebook-Datenformular geltend gemacht werden. Nur Facebook hat Zugriff auf die Daten der Nutzer und kann insoweit unmittelbar Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben.

Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen, können Sie sich insoweit jedoch auch jederzeit an BlueSens wenden.

7. Ihre Rechte

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG.
Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO i.V.m. § 19 BDSG):
Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Kavalleriestr. 2-4
40213 Düsseldorf
Telefon: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-999
E-Mail: poststelle(at)ldi.nrw.de

8. Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO

a) Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 lit. e) der DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Artikel 6 Absatz 1 lit. f) DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

b) Widerspruchsrecht gegen eine Verarbeitung von Daten für Zwecke der Direktwerbung

In Einzelfällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Direktwerbung zu betreiben. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.